Werbung

Softonic-Testbericht

Kompatibel mit Windows XP: Die alte Ausgabe des Microsoft Browsers

Internet Explorer 8 bringt eine ältere Version des Internetbrowsers auf den Rechner. Im Gegensatz zum Internet Explorer 9 funktioniert Internet Explorer 8 auch unter Windows XP.

Privat surfen mit einem Klick

Der Microsoft Internet Explorer 8 hebt sich vom Internet Explorer 7 durch einige Neuerungen ab: Die so genannten Schnellinfos sollen dem Anwender während der Navigation durch das Internet Copy&Paste-Arbeit ersparen. Ein Add-on-Manager hat alle Erweiterungen im Blick. Mit WebSlices ergänzt IE8 die Favoritenfunktion des Browsers. Bietet eine Internetseite wie beispielsweise eBay die Webslice-Option an, packt der Microsoft-Browser Teile der Webseite als Favoriten in die Navigationsleiste. So verfolgt der Anwender Auktionen oder das Wetter per Minifenster im Browser. Mit einem Klick stellt man den Internet Explorer 8 auf privat um: Während der Internetsitzung speichert der Browser keinen Verlauf, temporäre Internetdateien, Formulardaten oder Cookies. Darüber hinaus bietet Internet Explorer 8 die von anderen Browsern bekannte Automatic Crash Recovery. Nach einem Absturz des Navigators stellt der Internet Explorer 8 die vorher angezeigten Seiten wieder her. Außerdem unterstützt Internet Explorer 8 in CSS 2.1 programmierte Internetseiten.

Fehlende Übersicht

Den Internet Explorer 8 steuert man wie gewohnt mit der Maus und mit Hilfe von Tastenkombinationen. Mausgesten sind standardmäßig leider nicht möglich. Alle Funktionen sind grunsätzlich schnell zu erreichen, viele der Menüs wirken aber nach wie vor überladen und unübersichtlich.

Angepasstes Design

Im Vergleich zu seinen Vorgänger bietet der Internet Explorer 8 eine leicht verbesserte Optik. Das Programm integriert sich gut in die Windows-XP-Umgebung.

Fazit: Viele Neuerungen, kaum Innovationen

Der Internet Explorer 8 erfindet den Browser nicht neu. Die meisten Funktionen wie Schnellinfos sind über Plug-Ins im Alternativbrowser Mozilla Firefox schon länger verfügbar. Wer einen aktuellen Browser für Windows XP sucht, bedient sich besser bei Firefox oder Google Chrome.

Vorteile

  • schneller als sein Vorgänger Internet Explorer 7
  • ansprechende Oberfläche

Nachteile

  • nicht wirklich revolutionär neue Funktionen

Frühere Versionen


Internet Explorer 8 für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 8.0
  • 3.4
  • (6572)

Nutzer-Kommentare zu Internet Explorer 8

  • Anonymous

    von Anonymous

    Klasse Browser.
    Ich hab sehr lange Zeit den Mozilla Firefox benutzt doch da der sehr oft abgestuerzt ist und sich ach aufgehaengt hat habe ich v Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    IE go home!.
    Es ist mir ein Bedürfnis einmal zu sagen, dass der IE der wohl dämlichste Browser ist, den es gibt. PUNKT! Mehr Kommentar Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Mein alter guter und Sicherer freund der Internet Explorer 8.
    Der Browser ist mein Lieblingsbrowser weil er einfach sicher ist und mit den Ati V Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Internet Explorer 8.
    Der IE 8 ist einer der schelchtesten Browsern die ich je gesehen hatte, der einzigste Punkt warum der IE notwendig ist, ist Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    IE 8 ist nicht langsam.
    Der Browser ist beileibe nicht langsam (vorausgesetzt man hat sein System richtig konfiguriert) und stellt korrekt erste Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Die Schande von Microsoft.
    Der Internet Explorer ist unbestritten noch der am meisten verbreitete Browser auf der Welt. Geschickt hatte ihn Micr Mehr


Werbung

Alternativen zu Internet Explorer 8

  1. Internet Explorer 7

    7.0.6001.16659
    • 3.5
    • (5166 Bewertungen)

    Alter Browser von Microsoft

  2. Internet Explorer 6

    6.0.2900.2180
    • 3.3
    • (1025 Bewertungen)

    Sicherheitsrisiko: Veralteter Browser von Microsoft

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt. Softonic erhält möglicherweise eine Empfehlungsgebühr, wenn Sie auf die hier vorgestellten Produkte klicken oder sie kaufen.